DR. QUENDT

Dass die Dresdner Meisterbäcker weit mehr delikate Backspezialitäten herstellen können, als den berühmten Christstollen für den sie weltweit bekannt sind, beweist die Dresdner Meisterbäckermarke Dr. Quendt. Hier gibt es von süß bis salzig viele leckere Dinge und natürlich auch die prominenteste Backware aus der sächsischen Landeshauptstadt darf im Sortiment nicht fehlen: der Dresdner Christstollen.

Seit 1876 gibt es die Markenbäckerei Dr. Quendt bereits in Dresden. Unter der gleichnamigen Marke wird ebenfalls kernig-knuspriges Russisch Brot hergestellt. Zudem hat Dr. Quendt die weihnachtliche Spezialität Dominosteine erfunden, die zum frohen Fest gehören wie der Weihnachtsbaum und die -kerzen.
Dr. Quendt Dresdner Russisch Brot Original 100g Knusprige Buchstaben-Plätzchen mit kakaohaltiger Glasur

Dr. Quendt Dresdner Russisch Brot Original 100g

Knusprige Buchstaben-Plätzchen mit kakaohaltiger Glasur

Das A und O. Russisch Brot von Dr. Quendt ist die Original-Spezialität aus Dresden, die seit 1845 Gaumen verwöhnt. Das Buchstabengebäck wird mit viel Karamell hergestellt und ist bei Groß und Klein beliebt. Diese Leckerei wird ohne künstliche Farbstoffe und Aromen natürlich gebacken und bereitet Ihnen wahre Freude beim Knuspern. 

Die Geschichte dahinter:

Dresdner waren schon immer für Erfindungen gut - so auch der junge Bäcker Ferdinand Wilhelm Hanke. Als er 1845 erstmals die Rollläden seiner deutsch-russischen Bäckerei öffnete, staunten die Passanten nicht schlecht. Im Schaufenster sah man das erste Alphabet zum Vernaschen. „Russisch Brot“ nannte Hanke seine originellen Buchstabenplätzchen. Aus gutem Grund: Denn das Rezept hatte er während seiner Lehrjahre in St. Petersburg entdeckt. „Bukwi“ hieß die kyrillische Variante der kleinen Backkunstwerke, die in Russland inzwischen kaum jemand kennt. „Russisch Brot“ dagegen ist bis heute traditionell in Dresden zuhause.

2,40 CHF

Jetzt als Kunde registrieren
und Bonuspunkte sammeln!

1 bis 1 (von insgesamt 1)